Jive-Tanzkurs in Nauen, Havelland (14641) – Flott Tanzen lernen für Sie!

Sie wollen Jive lernen in Nauen, Havelland? Dann begrüßen wir Sie sehr herzlich auf unserem Tanz-Portal. Die Band spielt flotte und fetzige Lieder. Sie bewundern Tänzer, die nur so über das Parket fliegen und besonders mit den Füßen bewundernswerte Kicks synchron mit ihrem Partner tanzen. Dabei strahlen Sie über das ganze Gesicht. Dann sehen Sie vermutlich gerade den lateinamerikanischen Tanz namens Jive. Dem Jive gehen dabei vielfältige Tänze mit afroamerikanischem Ursprung wie in den 1930er Jahren Lindy Hop, Blues und Swing voran. Um genauso so flott tanzen zu können, sollten Sie einen Jive-Kurs in Nauen, Havelland besuchen. Die ersten Schritte sind schnell gemacht, denn der Jive ist inzwischen etabliert. Nachdem in den 1940ern Tänze wie Boogie-Woogie und in den 1950ern der Rock ’n’ Roll aufkamen, entwickelte sich darauf schnell der Jive. Diesen Tanz mit seinen schnellen Tanzfiguren tanzen Sie im Regelfall zu schneller und sehr anregenden Musik. Daher sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie zu Beginn recht schnell ins Schwitzen kommen. Die Ausdauer für den Jive stellt sich jedoch dann zügig ein.

Welche Art von Tanz wird angeboten beim Jive-Kurs in Nauen, Havelland (Brandenburg)

Um 1940 kamen Tänze, die in den USA beheimatet waren, durch amerikanische Soldaten nach Europa. Dort fanden sie insbesondere bei den Jugendlichen großen Anklang. Sie galten vor allem unter den Älteren jedoch als „ordinär“, weswegen einige den Jive verpönten. Der selbsternannte Tanzpapst Alex Moore gab an, niemals etwas „Grässlicheres“ gesehen zu haben. Schließlich entwickelten Tanzlehrer aus England einen eleganten, aber dennoch lebendigen Jive. Seit 1968 zählt er als fünfter Turniertanz zu den lateinamerikanischen Tänzen, 1976 wurde der Jive ins Welttanzprogramm aufgenommen.

Der Jive ist sowohl ein Gesellschafts- als auch ein Turniertanz, den Sie im 4/4-Takt tanzen. Dieser Tanz zählt definitiv zu den schnelleren Tänzen mit 32 bis 44 Takten pro Minute. Man teilt diesen Tanz ternär. Das bedeutet, dass der Rhythmus auf Triolen aufgebaut und daher dreigeteilt ist. Für Sie als Tänzer heißt das, dass Sie zur ternären Musik den Jive punktiert tanzen und die geraden Zählzeiten durch das Durchschwingen der Hüfte akzentuieren. Der Jive ist bekannt für seine Kicks mit den Füßen, seine offenen Figuren sowie das lockere Durchschwingen der Hüfte. Daher wirkt der Jive für Zuschauer besonders agil.

Jive lernen in Nauen, Havelland mit Varianz bei der Tanzmusik

Je flotter und schwungvoller die Musik, desto schneller sind die Tänzer auf der Tanzfläche. Gerade die Jive-Musik ist bekannt für schnelle, flotte Tanzmusik. Diese stammt beispielsweise von Elvis Presley, The Beach Boys, Shania Twain oder Pharrell Williams. „Dear Future Husband“ von Meghan Trainor wird ebenso von vielen Tanzschulen als Jive-Musik gespielt. Sie haben also je nach Ihrem persönlichen Musikgeschmack die Möglichkeit, den Jive zu Musik der 60er- und 70er-Jahre oder eben zu zeitgemäßer moderner Musik zu tanzen. So macht das Jive-Lernen doppelt Spaß, wenn Sie Musik ganz nach Ihrer Präferenz wählen können.

Ausstattung und Musik zum Jive-Tanzen*

Jive-Kurse für Anfänger in Nauen, Havelland

Jive lernen in Nauen, Havelland

Den lateinamerikanischen Tanz Jive lernen Sie innerhalb eines Grundkurses in der Tanzschule kennen. Vielen Tanzpaaren fällt er oft aufgrund seiner Geschwindigkeit anfangs nicht so leicht, allerdings finden die meisten mit ein bisschen Übung großen Gefallen am Jive tanzen. Denn der Tanz ist flott und peppig. Mit ein paar Figuren, die Sie im Fortgeschritten-Kurs lernen, erweitern Sie Ihre Kenntnisse. Durch die Kombination des Grundschrittes mit Drehfiguren und Kicks, die für den Jive typisch sind, wirkt Ihr Tanzen sehr schwungvoll, elegant und auch ausdrucksstark. Die einzelnen Elemente beim Tanzen lehnen an die Hüftbewegungen an, die Sie sicherlich vom Merengue kennen. Sie sind jedoch nicht so intensiv wie die Hüftbewegungen der Rumba.

Lieder zum Jive tanzen – Ihre neue Playlist

Die Grundschritte zum Jive-Lernen

Sie stehen Ihrem Tanzpartner gegenüber. Dabei fasst der Herr mit seiner linken Hand die rechte Hand der Dame. Sie beide bewegen sich seitwärts hin und her. Der Herr beginnt mit seinem linken Fuß und macht einen kleinen Schritt rückwärts. Daraufhin hebt sein vorderer rechter Fuß leicht an. Anschließend belastet er wieder seinen rechten vorderen Fuß und hebt den hinteren dabei an. Die Dame macht mit ihrem rechten Fuß einen Schritt zurück, der vordere linke Fuß hebt an. Nun belastet sie ihren linken vorderen Fuß und hebt den hinteren rechten an. So vergrößert sich der Abstand zwischen Ihnen und Ihrem Tanzpartner zunächst und verringert sich wieder.

Jetzt schließen sich drei flotte Schritte zur Seite an. Der Herr geht mit seinem linken Fuß nach links und zieht den rechten Fuß schnell nach. Den dritten Schritt macht er wieder mit seinem linken Fuß nach links. Die Dame tanzt dieselben drei Schritte zur Seite, allerdings beginnt sie mit ihrem rechten Fuß, zieht den linken nach und öffnet wieder mit rechts. Nach diesen drei Seitwärtsschritten geht es wieder mit drei schnellen Schritten in Ihre Ausgangsposition zurück.

Jive-News aus Nauen, Havelland

    Alle Informationen in Kürze: Ihr Jive-Kurs in Nauen, Havelland

    Der Jive, der für seine offenen Figuren und heißen Rhythmen bekannt ist, entstand aus dem Boogie Woogie. Aufgrund seines Schwungs vermittelt er eine unbändige Lebensfreude. Es macht nicht nur Spaß, Jive selbst zu erlernen und zu tanzen, sondern auch Jive-Tänzern beispielsweise auf Tanzturnieren zuzuschauen wie sie ihre einstudierte Choreografie zum Besten geben. Auf diese Weise bekommen Sie ein Gefühl davon, was es heißt, Jive tanzen zu lernen. Schauen Sie einmal in Ihrer Tanzschule vorbei und erkundigen Sie sich nach dem nächsten Grundkurs. Informieren Sie sich gerne jederzeit bei uns weiter zu allen Themen rund um das Tanzen!